Warm Up & Cool Down (Fortbildung) | September 17

Warm Up & Cool Down (Fortbildung) | September 17

„Warm Up ist der Schlüssel zum Erfolg.” Oona Kivela

// INHALT

Die kraftvollen Kursformate der Aerial Artistik (Pole, Hoop, Silk, …) beanspruchen intensiv den gesamten Bewegungsapparat wie Knochen, Gelenke und Muskulatur. Umso wichtiger ist ein zielgerichtetes Warm Up und ein regeneratives Cool Down. Nicht nur, um den Körper in seine optimale Leistungsfähigkeit zu bringen und um ihn nach dem Training schneller wieder einsatzfähig zu machen – sondern auch um schwerwiegende oder langanhaltende Verletzungen am eigenen Körper zu verhindern.

 

// ALLGEMEIN

Diese Fortbildung ist die ideale Vertiefung regulärer Trainer Ausbildungen, wo meist die Themen ‚Warm Up & Cool Down‘ zu kurz behandelt werden. In dieser Fortbildung werden wichtige Themen aus den Bereichen Yoga, Pilates, Physiotherapie & Athletic Training behandelt sowie systematisch spezifische, zielführende & individuelle Warm Up- & Cool Down-Strukturen für verschiedene Kursformate erarbeitet. Dabei werden insbesondere die Themen Mobilität, Kraft und Dehnung thematisiert und in Bewegungsabfolgen integriert.

// PREIS
250 € Frühbucherrabatt bis 3 Wochen vorher.
300 € Normaltarif

// VORAUSSETZUNG
Geeignet für alle interessierten Trainer und Schüler. Zum Erhalt des Zertifikats ist der Nachweis einer Trainerausbildung (z. B. Pole Trainer/Instructor, Aerobic B-Lizenz, Yoga- oder Sportlehrer, …) erforderlich. Wer keinen Trainerschein vorweisen kann, erhält eine Teilnahmebestätigung.

 

// BITTE MITBRINGEN
– Ordner, Block, Stifte, Textmarker
– lange & kurze Trainingshose, kurze Socken, bequemes Top
– Smartphone mit Musik & Kopfhörern

 

// REFERENT

Nicole Jones

// AUSBILDUNGSORTE

ADC | Aerial Dance Center | Süderstrasse 159a | 20537 Hamburg

Pole Dance Beauties | Niemeyerstr. 14 | 06110 Halle (Saale)

Anfrage

2 + 0 = ?