, ,

FAQ: Welcher Kurs passt zu Dir?

Poledance und Workouts in München, Kursplan

Bist Du ein Tanz – Liebhaber (siehe Punkt I. & III.)

oder möchtest Du lieber coole neue Tricks (siehe Punkt II. & V.) erlernen?

Pole ist nicht so Dein Ding und Du hast eine Vorliebe für alles was mit dem Thema Tanzen & “sexy-sein” zu tun hat, dann schau mal zu Punkt III. & IV

Allen Fitness & Power Girlz (und die, die es werden wollen) wird im Punkt VI geholfen.

.

.

.

 

HIER “WERDEN SIE” GEHOLFEN :

I. “POLE-CHOREO-KURSBLÖCKE” // TIMETABLES:

♦ Der Inahlt der Choreo-Kursstunden ist aufeinadner aufbauend.

♦ Der Einstieg ist nicht jederzeit, sonder nur in Stunde 1 bis max. in Stunde 2 möglich, da der Teilnehmer sonst Probleme hat dem Unterricht und den Techniken zu folgen.

♦ Die Kurseinheiten, Kursblöcke laufen über 7 oder 4 Wochen (1x Training pro Woche, gleicher Tag + gleicher Uhrzeit).
♦ Nachholstunden sind Individuell & nach Absprache möglich!

II. “DROP INS” // EINZELSTUNDEN:

♦ Bei Einzelstunden ist der Einstieg jederzeit möglich.

♦ Die Kursinhalte sind NICHT aufeinander aufbauend. Jede Stunde beinhaltet ein neues Thema.

♦ KURSE WIE: Polefitness/ Technique Pole, Open Pole, Workouts, Workshops.

III. FÜR ALLE CHOREO & TANZ LIEBHABER:

♦ SCHWIERIGKEITSSTUFEN: First Polesteps = Neueinsteiger, Beginner = mit erster Vorerfahrung oder super motivierte! Intermediate = mind. 1 Jahr Vorerfahrung.
♦ LAUFZEIT /KURS DAUER: i.d. Regel 4 bis 7 Wochen.

♦ PREIS: Pole Choreo Kursblöcke = Kurs Tarif ab 90€ mtl.  Drop in Classes wie Floorwork oder Lapdance = via Drop in Ticket oder Kartensysteme.

♦ ABLAUF: Warm Up – Choreo spezifisches Technik Training – Choreo Aufbau & Tanzen – Cool Down.

♦ KURSE WIE: Pole – Choreo -Classes (siehe Punkt I.) Sexy Floorwork, Lapdance, Chairdance, Twerk.

IV. MORE SEXY:

♦ BESONDERHEIT: i.d. Regel Choreografie Classes, mit High Heels (kein muss!) im BAD GIRLZ STILE,mit einer passenden/entsprechenden Musik dazu und SENSUAL Dance Moves.

♦ ZELEBRIERE DEINE WEIBLCIHKEIT: Bei allen Tease Classes spielt die “Performance” mehr eine Nebenrolle. Hier achten wir auf das Gefühl & den Ausdruck beim Tanzen.
♦ BAD GIRLZ POLE: Beinhaltelt ganz “normale” Pole-Akrobatik im sexy Bad Girlz Stile, mit den original Stripper Moves.

♦ SEXY FLOORWORK & LAPDANCE: Diese Kurse beinhalten zwar  eine fortlaufende Choreografie, welche aber als DROP IN Class gebucht werden kann. Einstieg jederzeit möglich. Für alle, die jedoch die vollständige Choreografie auf basis sauberer Tanztechnik erlerenen möchten, empfehlen wir die Teilnahme über die gesamte Laufzeit von 4 Wochen.

♦  KURSE WIE: Bad Girlz Pole /Sexy Pole, Lapdance, Chairdance, Floorwork, Twerk, Twerk Fusion, ….

V. ONLY POLE TRICKS:

♦ KEIN Choreografie Kurs

♦ Vertiefung oder neuerlernen von Pole Techniken, wie: Inverts, Mounts, Lifts oder anderen Pole Tricks.

♦ VORRAUSSETZUNG: Diese Kurse sind Level unabhängig, außer es wird extra ausgerschrieben.

♦ Diese Classes sind Drop in Kurse & flexibel buchbar, mit VORANMELDUNG!

♦ KURSE WIE: Polefitness/ Technique Pole, Einsteiger Pole Workshop (mit einem Choreografie Teil)

VI. FIT & HEALTHY:

♦ Deine 1x wöchige Poleclass ist Dir zu wenig? Absolut Verständlich.

♦  Als perfekte Ergängzung zum Alltag oder zu den Poleclasses.

♦  Diese Classes sind Drop in Kurse & flexibel buchbar, mit VORANMELDUNG!

♦  KURSE WIE: Functional Training, PoleBody Workout, Pilates, Twerk & Ass Workout, Mobility Flow / Streching, Sexy Floor Movement, Animal Workout, TRX

.

Fragen zum Kurs?

3 + 3 = ?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.