Zelebriere Deine Weiblichkeit & verliere Dich in deiner Sinnlichkeit. Der Kick für’s Selbstbewusstsein. An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner lieben & geschätzten Freundin Nele Sehrt bedanken. Nele & Mich verbindetet nicht nur eine Inniger und langjährige Freundschaft (in Liebe zum Detail), sondern kann ich mich glücklich schätzen seit mittlerweilen über 6 Jahren alles von der Tease-Expertin lernen zu dürfen. Ihrem Lebenslauf & Werdegang sind die wundervollen Tease Classes geschulted die ich nun an Euch weiter geben darf!

NELE SEHRT: Alle Tease & Sexy Classes werden nach dem BAD GIRLZ Konzept von Nele Sehrt – mit über 20 Jahren Tease Erfahrung, Fachwissen in Tanzpädagogik, Yoga sowie praktischer Erfahrung in Striptease und Show-Choreographie – unterrichtet. Ebenfalls sind wir sehr stolz darauf, als Stellvertretendes Ausbildungsstudio von Ihr, unseren Students nicht nur ästhetische & sinnliche Bewegungen beizubringen, sondern auch einen realistischen Bezug zu den originalen Bewegungen herstellen zu können. . Tease Classes bauen inhaltlich zwar aufeinander auf, sind vom Tänzerischen- und Akrobatikschen anders konzipiert als die regulären Pole-/ Arobatik Classes. Somit ist ein Einstieg jederzeit möglich!

Beginner

Level 0/1: Grundtechniken und Positionen

Intermediate

Level 2/3: Akrobatik, Shoulderstands, Rolls and Flips

Zelebriere deine Sinnlichkeit und fühle dich einfach unwiderstehlich. Tänzerisch und akrobatisch mal ganz ohne Hilfsmittel oder Trainingsgeräte. Erlerne außergewöhnliche Tricks und Kombinationen auf dem Boden. Schmelze mit uns dahin und bringe den Boden zum Glühen und schaffe so eine ganz neue Verbindung zu deinem Köper. Diese Class gibt dir eine intensive Einführung in die sinnlichen Moves anhand einer wunderschönen Choreographie.

Für den Liebsten Zuhauseoder einfach für dich selbst? Entdecke die Sinnlichkeit des Entblätterns! Wer möchte nicht gern einmal seinen Partner mit einem sexy Striptease überraschen – oder möchte jetzt das Know How lernen, um im Fall der Fälle bereit zu sein? Das ist aber gar nicht so einfach – was ziehe ich wann und vor allem wie aus? Wie setze ich mich und meinen Körper ganz individuell am besten gekonnt in Szene? Und wie setze ich das ganze zu Hause um? Wir widmen uns sowohl der Theorie, als auch der praktischem Umsetzung des Striptease und erlernen gemeinsam eine komplette Choreographie, die sich perfekt für’s heimische Wohn- oder Schlafzimmer eignet. KEINE SORGE, wir ziehen uns natürlich nicht aus, sondern tragen unsere schöne Wäsche über unserer Trainingskleidung.

Chairdance bietet einen herrlich angenehmen Einstieg in unsere Tease Classes, ohne direkt einen „Kulturschock“ zu erhalten. Mit der optimalen Mischung aus Eleganz & Sexieness zum Nachmachen. Den der Tanz auf, neben und unter einem Stuhl (engl. “chair”) ist die Grundlage dieser wundervollen Teaseform, in welcher eine Choreographie mit sinnlich-akrobatischen Moves und Tricks unterrichtet wird. Diese Class bringt dich auf völlig neue Ideen – du wirst staunen, was man alles mit einem Stuhl machen kann. Und dein Verhältnis zu Stühlen wird sich grundlegend ändern – versprochen!

Unser absoluter Anti-Frust Kurs! Wenn du einen „entspannten“ Kurs suchst, ohne sportliche Höchstleistung aber dennoch mit viel viel Input, bist du im Lapdance genau richtig!
Geselschaftlich mit vielen Vorurteilen behaftet ist die relativ unbekannte Tanz art des „Lap Dancings“ ein absolut sinnlicher und erotischer Tanz, bei dem der Mann auf einem Stuhl Platz nimmt und ganz allein die Frau bestimmt, was passiert! Dies ist nicht nur eine intime Art zu tanzen, bei dem man sich körperlich auch im Kurs sehr nahe kommt, sondern auch eine Art, sich dem Gegenüber auf dem Stuhl zu offenbaren: Du alleine, übernimmst komplett die Kontrolle und bestimmst, wieviel du von dir präsentieren möchtest, welche Phantasien du im Gegenüber wecken möchtest und auf welche weise du verführen willst – also, jede Menge Input! 
Dabei werden das Körpergefühl und das Selbstbewusstsein auf sehr angenehme Weise gesteigert. Jede Frau, egal welchen Alters, welcher Figur und welchen Trainingszustands kann Lap Dance lernen! Im Kurs üben wir in 2er Gruppen aneinander, deshalb macht es mit einer Freundin ODER Freund noch mehr Spaß! Zwar sind die eigenen Partner oder andere „Endverbraucher“ im Kurs nicht erlaubt – dies bezieht sich aber nicht auf ein generelles Männer verbot!

Du magst den ursprünglichen „Sexy Style“ beim Pole Dance?  Bad Girlz Pole beinhalten eine harmonische Mischung aus aus Dance Moves und Pole Akrobatik – anders wie in den „Exotik Pole“ Kursen – welche entsprechend dem Bad Girlz Style ausgeführt werden. Erlerne eine Bühnenreife Pole Choreographie, über 6 Wochen, mit den originalen „Stripper Moves“ mit passender Musik dazu. Mal langsam, verspielt und sinnlich (Senual Pole) und mal ein wenig offensiver mit selbstbewusster Ausstrahlung(Bad Girlz Pole). Ein Training wo Deine High Heels endlich mal ein bisschen „Auslauf“ bekommen, den nur in diesen Classes bekommst du alle Tipps und Tricks zum „Umgang“ mit den original Pole Heels.

Ein wenig Abwechslung gefällig? Lust auf dynamisch fließende Pole Combos und innovative Transitions mit grooviger Dubstep-Musik? Dann sind unsere Exotic Pole Classes auf jeden Fall einen Versuch wert! Ziel dieser Class sind die Bewegungselemente (an der Pole und am Boden) fließend und spielerisch leicht aussehend miteinander zu verbinden – somit ein perfektes Grundlagen Training! Pirouetten, Turns, Dancemoves, Dance Poses, Wechselschritte und vor allem Transitions (Tänzerische Übergänge) werden hier automatisiert und in unzähligen Variationen geübt. Auch hier sind High Heels gern gesehen, aber kein muss! Knieschoner und lange Klamotten solltest Du trotzdem auf keinen Fall vergessen!